Große Amithayus 'Langes Leben' Gebetsfahnen, 33x33cm, 7,7m
Große Amithayus 'Langes Leben' Gebetsfahnen, 33x33cm, 7,7m
Große Amithayus 'Langes Leben' Gebetsfahnen, 33x33cm, 7,7m
Große Amithayus 'Langes Leben' Gebetsfahnen, 33x33cm, 7,7m

Große Amithayus 'Langes Leben' Gebetsfahnen, 33x33cm, 7,7m

Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Amitayus wird als der Buddha des Unendlichen Lebens verehrt. Im Vajrayana-Buddhismus wird er als die Sambhogakaya-Form von Amitabha, dem Buddha des Unendlichen Lichts, betrachtet, der vor langer Zeit das Buddhafeld Sukhavati erschuf, von dem gesagt wird, dass es das einfachste reine Land ist, in dem die Anhänger die Wiedergeburt nehmen können.

Hier ist Amitayus, dessen Spezialität es ist, langes Leben und ausgezeichnete Gesundheit zu verleihen, in ein kunstvolles Sambhogakaya-Gewand gekleidet. In seinem Schoß hält er eine juwelenbesetzte Vase, die das magische Elixier der Langlebigkeit enthält.

Es heißt, wenn Gebetsfahnen im Wind flattern, werden die spirituellen Kräfte der heiligen Bilder und Schriften vom Wind getragen, um die Elemente auszugleichen und Bereicherung und unterstützende Gelegenheiten zu erzeugen. Das Aufhängen von Gebetsfahnen wird als ein Akt des Verdienstes angesehen, der positive Möglichkeiten erhöht.

Generell sind montags und freitags die effektivsten Tage, um Ihre Gebetsfahnen aufzuhängen. Idealerweise sollten die Fahnen am Morgen aufgehängt werden. Wenn die Fahnen verblasst und bereit sind, ersetzt zu werden, werden sie üblicherweise vorsichtig abgenommen und verbrannt oder auf andere Weise respektvoll entsorgt. Für einen freudigen Start ins neue Jahr gilt das tibetische "Losar" (Neujahr) als die günstigste Zeit, um verblasste oder zerfledderte Gebetsfahnen zu ersetzen.

Satz von 25 roten Fahnen. Jede Flagge misst 33x33cm. Die Gesamtlänge mit den Schnüren beträgt 7,7 Meter.


>